Als Nächstes:

Trio Gerhardt/Josel/Weilacher (Berlin)
Samstag, 16. Dezember 2017 – 20 Uhr -Deutsches Literaturinstitut Leipzig

Seth Josel – Gitarre
Cosima Gerhardt – Violoncello
Michael Weilacher – Schlagzeug

Thomas Meadowcroft
Country ’n Gamelan #2 (Barang for Tammy) (2017) Uraufführung
Country ’n Gamelan #3 (Pelog for Robby)
(2017) Uraufführung
für verstärkte Stahlsaitengitarre und Perkussion

Bnaya Halperin-Kaddari
Supercentenarians (2015) Deutsche Erstaufführung
für E-Gitarre, Violoncello und Schlagzeug

Michelle Lou
Sections 1-20 (2014/rev. 2017) Europäische Erstaufführung
für E-Gitarre und Violoncello

Kai Johannes Polzhofer
„Keiner kennt seinen eigenen Namen, keiner kennt sein wirkliches Antlitz“ (Léon Bloy). Vier Improvisationen nach einem Gedicht aus „grenzland“ von Anja Kampmann (2014/17) Uraufführung
für Gitarre und Elektronik

Stefan Beyer
Blauprozess (2017) Uraufführung
für Violoncello

Eintritt: EUR 10 (ermäßigt EUR 6)
Deutsches Literaturinstitut Leipzig
Wächterstraße 34
04107 Leipzig

Mit freundlicher Unterstützung durch die Kulturförderung der Stadt Leipzig und die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.


 

Mark Barden: Chamber
ensemble forma, 2013